Hauptmenü

energiewende: sozial-ökologisch

Ergebnisse & Handlungsempfehlungen

Alle Projekte im Überblick


Bürger, Geschäftsmodelle & Co.

Wie nutzen wir Energie effizienter? Welche Strompreismodelle sind gerecht? Wie können Bürger als Energieproduzenten zur Energiewende beitragen? Mehr

  1. enEEbler
  2. Energiesuffizienz
  3. InnoSmart
  4. Klima-Citoyen
  5. KomMA-P
  6. SoKo Energiewende
  7. Prosumer-Haushalte
  8. Stromeffizienzklassen

Entwicklungsoptionen

Brauchen wir eine zentrale oder dezentrale Stromversorgung? Wie können wir Energie speichern? Wieviel kostet der Umbau und wie lässt er sich finanzieren? Mehr

  1. EnGeno
  2. RESYSTRA
  3. SMiG
  4. Transparenz Stromnetze
  5. VerNetzen

Gebäude und Siedlungen

Wie kommen wir zu einem energetisch sanierten Gebäudebestand? Wie kann die Sanierung sozialverträglich und wirtschaftlich umgesetzt werden? Mehr

  1. iENG
  2. EnerTransRuhr
  3. EnWorKS
  4. Gebäude-Energiewende
  5. Lokale Passung
  6. TransStadt

Governance

Müssen sich die Rollen von Wirtschaft, Staat, Politik und Zivilgesellschaft bei der Energiewende ändern? Welche Politik fördert Innovationen und Investitionen? Mehr

  1. DZ-ES
  2. de.zentral
  3. ENERGIO
  4. EnerLOG
  5. Investitionsschub
  6. LITRES
  7. SW-Agent
  8. W3

Partizipationsstrategien

Wie lässt sich eine breite gesellschaftliche Beteiligung bei der Umsetzung der Energiewende gestalten? Welche Verfahren gibt es dafür und wie müssen sie weiterentwickelt werden? Mehr

  1. Akzente
  2. AKZEPTANZ
  3. Demoenergie
  4. Dezent Zivil
  5. Energiekonflikte
  6. e-transform

Wissenschaftliche Koordination

Wie kann der Austausch zwischen den 33 Forschungsprojekten gestärkt werden? Welche übergreifenden Ergebnisse bringt das Forschungsprogramm? Mehr

Informationen zur Benutzung


Auf diesen Seiten finden Sie Informationen zu 33 aktuellen Forschungsprojekten. Sie werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Programms "Umwelt- und gesellschaftsverträgliche Transformation des Energiesystems" gefördert. Die Projekte sind fünf thematischen Clustern zugeordnet:

Die Karte auf der Startseite zeigt die Cluster durch jeweils eine Illustration und die 33 Projekte durch eine rote Markierung. Durch Klicken auf eine dieser Markierungen öffnet sich ein kleines Fenster mit Kurzinformationen zu einem Projekt. Klicken Sie in diesem Fenster auf den Projektnamen, um ausführliche Informationen zu erhalten.

Alternativ können Sie auf die Projektinformationen auch direkt zugreifen, indem Sie den Menüpunkt "Projekte" wählen oder auf den Button "Liste" klicken.

Ein Stern in einem der roten Symbole zeigt an, dass es zu dem betreffenden Projekt Neuigkeiten gibt. Diese können Sie unter dem Menüpunkt "Projekt-News" abrufen. Dort sind die Nachrichten nach ihrem Erscheinungsdatum sortiert. Alternativ haben Sie dort auch die Möglichkeit, gezielt nach Nachrichten aus einem bestimmten Projekt zu suchen.

Schließlich finden Sie auf diesen Seiten auch Informationen zur Wissenschaftlichen Koordination des Forschungsprogramms.

Beachten Sie bitte, dass sich diese Seite automatisch der Bildschirmgröße Ihres Gerätes anpasst. Bei kleinen Bildschirmen wie etwa in Smartphones wird die illustrierte Karte nicht angezeigt. Stattdessen erscheint als Startseite die unter dem Menüpunkt "Projekte" verfügbare Übersicht.  

×Schließen

Projekt-News

Schließen
  • Energiesuffizienz

    Instrumente für eine erfolgreiche Energiesuffizienzpolitik

    04.01.2017 Energiesuffiziente Lebensweisen brauchen politische Unterstützung. Doch welche Instrumente sind geeignet und wirksam? Das Projekt stellt seine Vorschläge aus drei Jahren Forschungsarbeit vor.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Energiesuffizienz und Geschlechtergerechtigkeit stärken

    12.12.2016 Politische Strategien, die energiesuffiziente Lebensweisen erfolgreich fördern sollen, müssen Genderaspekte berücksichtigen. Das Projekt hat seine Strategievorschläge daraufhin geprüft.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Energiesuffizienz: ein signifikanter Beitrag zur Energiewende

    30.09.2016 Energiesuffizienz kann zur Verringerung des Stromverbrauchs von Haushalten beitragen. Voraussetzung dafür ist, dass geeignete kommunale Rahmenbedingungen suffizientes Handeln unterstützen. Energiesuffizienz stellt entsprechende Politikansätze vor.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Suffizient leben? Ja, aber…

    06.05.2016 Welche suffizienten Lebensweisen praktizieren die Deutschen und welchen stehen sie grundsätzlich offen gegenüber? Eine Breitenbefragung des Projekts liefert vielschichtige Antworten.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Kommunale WG-Politik für mehr Energiesuffizienz

    15.04.2016 Je mehr Menschen in einem Haushalt wohnen, desto weniger Energie pro Kopf verbrauchen sie. Lässt sich aus dieser Erkenntnis eine kommunale Suffizienzpolitik ableiten? Forscher des Projekts meinen „Ja!“.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Energiesuffizienz: Auf das gesunde Maß kommt es an!

    17.02.2016 Können Verbraucherinnen und Verbraucher für suffiziente Verhaltensweisen gewonnen werden? Nur wenn ihre individuellen Bedürfnisse verstanden werden, behauptet das Projektteam.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Entspannung fördert Energiesuffizienz

    01.12.2015 Welche Aspekte des Alltags fördern oder verhindern einen suffizienten Energiekonsum? Tiefeninterviews mit den Methoden der Designforschung liefern spannende Einblicke.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Drastische Stromeinsparungen durch Kopplung von Suffizienz und Effizienz möglich

    30.11.2015 Wieviel Strom können Haushalte jährlich einsparen, wenn sie eine Kombination von Maßnahmen zur Energiesuffizienz und -effizienz umsetzen? Berechnungen des Projekts liefern erstaunliche Ergebnisse.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Kommunen setzen auf Energiesuffizienz – zumindest teilweise

    08.10.2015 Welche Rolle spielt das Thema Energiesuffizienz in den Klimaschutzkonzepten von Kommunen? In einer aktuellen Untersuchung hat sich das Projekt diese Frage genau angeschaut.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Besseres Gerätedesign für mehr Energiesuffizienz

    26.06.2015 Wie können Haushaltsgeräte so gestaltet werden, dass sie energiesuffiziente Lebensweisen unterstützen? Das Projekt hat einen ersten Satz von Designkriterien entwickelt.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Welcher Suffizienz-Typ sind Sie?

    17.03.2015 Für welche Ihrer alltäglichen Bedürfnisse verbrauchen Sie Energie? Sind Sie bereit, Veränderungen vorzunehmen, um diesen Verbrauch zu senken? Leben Sie vielleicht sogar schon energiesuffizient? Finden Sie heraus, welcher Suffizienz-Typ Sie sind!
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Energiesuffizienz in Kommunen: Auf Change Agents kommt es an!

    17.03.2015 Welche Erfahrungen bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Energiesuffizienz gibt es in Kommunen? Interviews mit den Heidelberger Praxispartnern des Projekts geben Einblicke.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Wie sich der Energiebedarf nachhaltig begrenzen lässt

    11.03.2015 Wie kann der Energiebedarf im Bereich Bauen und Wohnen nachhaltig begrenzt werden? Eine Antwort ist „Suffizienz!“. Wie sie erreicht werden kann, untersucht ein aktuelles Arbeitspapier.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Gelebte Suffizienz: Workshop zum Thema in Heidelberg

    10.03.2015 Welche Ansätze für Suffizienz im Alltag gibt es und wie können Sie praktisch umgesetzt werden? Diese Frage steht im Zentrum eines praxisnahen Workshops am 23.3.2015 in Heidelberg.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Sieben Thesen zum Thema "Suffizienz"

    05.01.2015 Was bedeutet Suffizienz eigentlich? Wie kann eine Suffizienzpolitik aussehen und woran muss sie sich orientieren? Ein aktuelles Thesenpapier gibt Antworten auf diese Fragen.
    Mehr

  • Energiesuffizienz

    Einblicke in das Thema Energiesuffizienz

    13.10.2014 Wie kann sich die Politik Energiesuffizienz zur Aufgabe machen, was sind geeignete Suffizienz-Maßnahmen und welche Bedeutungen hat der Begriff? Diese Fragen beleuchten drei aktuelle Veröffentlichungen.
    Mehr